Home » Archive by Tags

Die Artikel getaggt mit: Stadtentwicklung

Hobusch: “Frust, Enttäuschung und Politikabwendung durch Vorfestlegung am Matthäikirchhof”

Dienstag, 17. Oktober 2017 | Kommentare deaktiviert

Mit einem Änderungsantrag zum Matthäikirchhof wird die Fraktion Freibeuter den Oberbürgermeister auffordern, dem Ergebnis eines öffentlichen Beteiligungs- und städtebaulichen Werkstattverfahrens nicht vorzugreifen.
Dazu der Vorsitzende der Fraktion Freibeuter im Leipziger Stadtrat René Hobusch (FDP): “Der Oberbürgermeister will das Archiv für die …

Morlok: „Es klingt schon etwas nach Erpressung“

Mittwoch, 21. Juni 2017 | Kommentare deaktiviert

Die Freibeuter im Leipziger Stadtrat begrüßen die Ansiedlung des Leibnitz-Instituts für Länderkunde auf dem Leuschnerplatz. Nach ihrer Ansicht wird damit ein Institut mit hoher internationaler Strahlkraft langfristig an Leipzig gebunden. Stadtrat Morlok (FDP) erklärte dazu in der Ratsversammlung: „In Leipzig  …

Morlok. „Wir hätten schon weiter sein können“

Mittwoch, 21. Juni 2017 | Kommentare deaktiviert

Nach Ansicht der Freibeuter im Leipziger Stadtrat ist es höchste Zeit, dass am Bayerischen Bahnhof die Signale endlich auf Grün gestellt werden. Sven Morlok (FDP): „Leipzig als wachsende Stadt braucht dringend innerstädtische Quartiere für neue Wohnungen.“ Auf Grund der guten …

STEP Verkehr – doktrinär, illusorisch und wirtschaftsfeindlich

Montag, 24. November 2014 | Kommentare deaktiviert

Seit im Februar 2014 die Verwaltung den ersten Entwurf zum neuen Stadtentwicklungsplan Verkehr und öffentlicher Raum veröffentlicht wurde, hatte die Verwaltung Zeit nachzubessern. Doch statt zu verbessern, wurde das Konzept in einigen, wesentlichen Punkten noch verschlimmert.
“Die FDP-Fraktion setzt sich für …

FDP schlägt Zwischennutzung des Wilhelm-Leuschner-Platzes vor

Mittwoch, 24. September 2014 |

Die FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat hat mit Blick auf das gescheiterte Wettbewerbsverfahren zum Freiheits- und Einheitsdenkmal nun vorgeschlagen, den Wilhelm-Leuschner-Platz zwischenzunutzen. “Am einfachsten und kostengünstigsten geht das unserer Ansicht nach als Parkplatz”, so FDP-Fraktionsvorsitzender René Hobusch. Insbesondere für Busse gebe …

Stadtkasse entlasten: Wilhelm-Leuschner-Platz als Parkplatz zwischennutzen

Mittwoch, 24. September 2014 |

[Antrag Nr. A-00436/14]

Hobusch zum Vorschlag eines Moscheevolksentscheides: “Über das Wahlrecht von AfD-Mitgliedern wird auch nicht abgestimmt…”

Dienstag, 9. September 2014 |

Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat, René Hobusch, hat der Leipziger AfD Unkenntnis des Baurechtes vorgeworfen. Seitens der Partei wurde ein Volksentscheid über Moscheebauten gefordert.
Hobusch, der als Rechtsanwalt arbeitet, sagte dazu: “Das Baurecht ist nichts, was einem gönnerhaft gewährt …

Fahrgäste nicht im Regen stehen lassen – Fördermöglichkeit für Fernbusinfrastruktur nutzen!

Montag, 4. August 2014 |

Die FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat begrüßt die Ankündigung des sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die Schaffung von Infrastruktur an Fernbushalten mit vier Millionen Euro zu unterstützen.
“Davon kann auch Leipzig profitieren – allerdings braucht es endlich belastbare Planungen für …

“Wenn wir Gentrification-Tendenzen in Leipzig haben, brauchen wir Wohnungen anstatt einen neuen urbanen Wald”

Dienstag, 8. Juli 2014 |

Die FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat kritisiert die Pläne der Stadtverwaltung ein großes Areal am Plagwitzer Bahnhof von der Deutschen Bahn anzukaufen und dort bspw. einen urbanen Wald zu entwickeln.
“Von unterschiedlichen Seiten wird behauptet, in Leipzig würde uns alle die Welle …

Hobusch widerspricht SPD-Pötzsch: Keine Einigkeit zur Anker-Sanierung!

Donnerstag, 5. Juni 2014 | Kommentare deaktiviert

Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat, René Hobusch, hat dem SPD-Stadtrat Gerhard Pötzsch mit Blick auf die Anker-Sanierung widersprochen. Der Sozialdemokrat hatte im Nachgang einer nichtöffentlichen Sitzung der Fachausschüsse Stadtentwicklung und Bau sowie Kultur behauptet, zur Fortsetzung der …