Home » Archive by Tags

Die Artikel getaggt mit: Sicherheit

Hobusch (FDP): „Waffenverbotszone Eisenbahnstraße: Globuli für die Sicherheit, Chrystal für die Freiheit“

Dienstag, 30. Oktober 2018 | Kommentare deaktiviert für Hobusch (FDP): „Waffenverbotszone Eisenbahnstraße: Globuli für die Sicherheit, Chrystal für die Freiheit“

Als „Globuli für die Sicherheit“ bezeichnet der Leipziger FDP-Stadtrat René Hobusch die Einrichtung der Waffenverbotszone in der Eisenbahnstraße: „Bewirkt nichts außer einem besseren Gefühl – aber auch nur, wenn man daran glaubt“, so der Freidemokrat heute und ergänzt: „Die Anordnung …

Fahrradstraße statt Tempo 30

Samstag, 16. Juni 2018 | Kommentare deaktiviert für Fahrradstraße statt Tempo 30

Radfahrer sind in der inneren Jahnallee einem hohen Unfallrisiko ausgesetzt. Ursache ist der beengte Verkehrsraum für Straßenbahn, Autos, Radfahrer und Fußgänger. Es besteht dringend Handlungsbedarf.
Der Verkehrsraum lässt sich aber dort nicht vergrößern. Eine Alternative für Radfahrer wäre die Umgestaltung der …

Hobusch: „Aggressives Betteln und Herumlungern: Stadtordnungsdienst und Polizei sind gefordert!“

Freitag, 15. September 2017 | Kommentare deaktiviert für Hobusch: „Aggressives Betteln und Herumlungern: Stadtordnungsdienst und Polizei sind gefordert!“

Als „klassisches Vollzugsdefizit im Rathaus“ bezeichnet René Hobusch (FDP), Fraktionsvorsitzender der Freibeuter im Leipziger Stadtrat, die Probleme einiger Gewerbetreibender mit aggressiven Bettlern und Wegelagerern.
„Die Polizeiverordnung der Stadt Leipzig ist eindeutig: Aggressives Betteln, laute Beschallung oder Partywegelagerei sind unzulässig. Hier ist …

Stadtrat ist gefordert, seine Verantwortung für die Stadt wahrzunehmen

Dienstag, 11. Juni 2013 | Kommentare deaktiviert für Stadtrat ist gefordert, seine Verantwortung für die Stadt wahrzunehmen

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung hat dem Stadtrat heute die Beschlussvorlagen zur Wahl der drei Dezernenten für die Bereiche Umwelt/Ordnung/Sport, Jugend/Soziales/Gesundheit/Schule sowie Wirtschaft/Arbeit vorgelegt. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung am 19. Juni über die Besetzungen entscheiden. Die Vorlagen enthalten keine …