Home » Archive by Tags

Die Artikel getaggt mit: ÖPNV

Morlok: „Keine Busse, keine Straßenbahnen, kein Geld“

Mittwoch, 14. Februar 2018 | Kommentare deaktiviert

Morlok: „Ein kostenfreier ÖPNV ist kurzfristig nicht umsetzbar, da dies zu einer erheblichen Erhöhung der Nachfrage und damit einem Anstieg der Fahrgastzahlen führen würde. Die entsprechenden Kapazitäten durch Neuanschaffungen von Bussen und Straßenbahnen lassen sich kurzfristig nicht erhöhen. Dies gilt …

Denken wir neu: Verkehrspolitik in Leipzig

Dienstag, 1. August 2017 | Kommentare deaktiviert

In einem längeren Gespräch mit der Leipziger Volkszeitung skizzierten der Kreisvorsitzende der Freidemokraten Friedrich Vosberg sowie Stadtrat Sven Morlok aktuelle Gedanken innerhalb der Partei zur Verkehrspolitik in der Messestadt.
Für die Liberalen steht fest, dass einzelne Mobilitätsformen nicht gegeneinander ausgespielt werden …

Hobusch: Diskussion nur um Fahrscheinpreise und Zuschüsse ins System verschläft die Zukunft

Mittwoch, 22. März 2017 | Kommentare deaktiviert

In der Debatte um die erneute Preisrunde beim Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) hat der Leipziger FDP-Stadtrat René Hobusch davor gewarnt, die Diskussion um die Organisation der Mobilität der Zukunft zu verschlafen. “So ärgerlich ständig steigende Preise bei gleichen oder zunehmende schlechter werden …

Vergabe der Zugangsberechtigungen für den Innenstadtbereich an Taxi-Fahrer

Mittwoch, 30. Januar 2013 | Kommentare deaktiviert

[Anfrage V/F 779]
Wir fragen, nach welchen Kriterien die Zugangsberechtigungen an Taxi-Fahrer für das Zentrum verteilt werden.

Mehr Parkraum schaffen!

Samstag, 20. März 2010 | Kommentare deaktiviert

[von René Hobusch, stellv. Fraktionsvorsitzender]
Parkplätze tragen entscheidend zur Mobilität in Leipzig bei. An Parkplätzen mangelt es in Leipzigs Innenstadt nach wie vor. Zum Ausgleich nimmt die Stadt jährlich sechsstellige Beträge an Stellplätzablösen ein – ursprünglich mit dem Ziel, diese dort …