Home » Pressemitteilungen

Unter Bürgermeister Fabers Führung werden falsche Prioritäten gesetzt

Sonntag, 12. Februar 2012

Die FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat hat die Anschaffung eines Steinway-Flügels im Wert von 55.000 Euro für die Stadtbibliothek scharf kritisiert.

“Angesichts der finanziellen Situation der Stadt ist dies das vollkommen falsche Signal. Die Stadtbibliothek ist kein Konzerthaus und soll es auch nicht werden”, kommentierte der FDP-Fraktionsvorsitzende Reik Hesselbarth die Anschaffung, “die Verantwortung dafür liegt klar im Dezernat von Kulturbürgermeister Faber. Anstatt die 55.000 Euro für den Flügel auszugeben, hätte er das Geld besser längst in ein Zukunftskonzept für das Naturkundemuseum investiert. Dafür war jedoch kein Geld da. Es musste erst in den Haushaltsberatungen durch den Stadtrat bereit gestellt werden.”

“Die Einführung der RFID-Technologie wird bis 2014 gestreckt, Stellenstreichungen sind weiterhin nicht vom Tisch, die Fahrbibliothek ist defekt und muss ersetzt werden, die drei Bibliotheksstandorte in Grünau werden zu einem zusammengelegt, Ortschaftsbibliotheken droht die Schließung und für die frisch sanierte Stadtbibliothek soll es einen Edel-Flügel geben”, beschreibt Hesselbarth, der seine Fraktion auch im Fachausschuss Kultur vertritt, die Situation, “es zeigt sich neuerlich: Im Dezernat von Kulturbürgermeister Faber werden nicht die richtigen Prioritäten gesetzt! Für die Bürger unserer Stadt wäre das Geld in die Grundausstattung der Bibiliotheken einfach besser investiert!”

Tags: , ,