Home » Pressemitteilungen

Online-Terminreservierung für Leipzigs Bürgerämter: FDP-Fraktion begrüßt Umsetzung ihres Antrages ohne Stadtratsbeschluss

Montag, 14. November 2011

Die FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat begrüßt, dass es ab dem 15. November 2011 möglich ist, Termine in den Bürgerämtern der Messestadt online zu reservieren.

“Damit wird eine Idee unserer Fraktion umgesetzt”, so der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion René Hobusch und ergänzt: “Kurios ist dabei, dass es dafür keines Stadtratsbeschlusses gebraucht hat. Die Verwaltung hatte unsere Idee seinerzeit mit dem Hinweis auf zahlreiche Probleme bei der Umsetzung – gerade im Bürgeramt Stadthaus – abgelehnt.” Durch die Stadtspitze wurde jedoch angekündigt, dass ein Modellprojekt in Gohlis stattfinden solle. Der Stadtrat hatte den Bürgermeister daraufhin gebeten, die Ausweitung auf andere Bürgerämter zumindest zu prüfen.

“Offenbar war die Prüfung – wie von uns erwartet – positiv. Da ist es umso erfreulicher, dass der Oberbürgermeister unsere Idee direkt für nahezu alle weiteren Bürgerämter umsetzt”, so René Hobusch abschließend.

Tags: ,