Home » Pressemitteilungen

FDP schlägt Zwischennutzung des Wilhelm-Leuschner-Platzes vor

Mittwoch, 24. September 2014

Die FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat hat mit Blick auf das gescheiterte Wettbewerbsverfahren zum Freiheits- und Einheitsdenkmal nun vorgeschlagen, den Wilhelm-Leuschner-Platz zwischenzunutzen. “Am einfachsten und kostengünstigsten geht das unserer Ansicht nach als Parkplatz”, so FDP-Fraktionsvorsitzender René Hobusch. Insbesondere für Busse gebe es in den besucherstarken Monaten zu wenig Parkmöglichkeiten in Innenstadtnähe.

“Das Gros des Platzes ist bereits befestigt. Weitere Teile lassen sich einfach aufschottern und dann ebenfalls als Parkplatz nutzen”, so der Liberale weiter. Die Betreibung solle aus Sicht der FDP-Fraktion ausgeschrieben werden. “Damit wird die Stadt Vermieter der Flächen und trägt selbst kein wirtschaftliches Risiko. Gleichzeitig kommen sichere Einnahmen in die chronisch klamme Stadtkasse.”

Der Antrag der FDP-Fraktion wird planmäßig auf der kommenden Ratsversammlung zur Beratung in die Fachausschüsse verwiesen.

Tags: , , ,

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.