Home » Pressemitteilungen

Berufsbegleitendes Qualifizierungsprogramm für Tagespflegepersonen: FDP begrüßt Sinneswandel der SPD

Freitag, 1. August 2014

Zur Forderung der SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat nach einem berufsbegleitenden Qualifizierungsprogramm für Tagespflegepersonen zum staatlich anerkannten Erzieher äußert sich Isabel Siebert, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP im Leipziger Stadtrat:

“Noch in der Juni-Ratsversammlung hat die SPD unseren Antrag für ein Weiterbildungsprogramm zum Erzieher für Tagespflegepersonen rigoros abgelehnt. Jetzt Selbiges öffentlich zu fordern ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten. Einmal mehr zeigt sich, dass es den Sozialdemokraten nicht um eine gemeinsame Problemlösung geht. Vielmehr geht es der SPD darum, aus der Not der Eltern politisches Kapital zu schlagen. Durch die Bank weg haben sich alle Fraktionen einer breiteren Diskussion unseres Antrags, wie wir sie uns gewünscht hätten, entzogen. Im Interesse einer familienfreundlichen Stadt, in der Familie und Beruf bestmöglich vereinbar und die Kinder in Kita oder Tagespflege in guten Händen sind, begrüße ich den Sinneswandel der SPD.”

Das Soforthilfeprogramm für Eltern ohne Kitaplatz (V/A 524 der FDP-Fraktion) sah in einem Punkt eine berufsbegleitende Fortbildung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. zur staatlich anerkannten Erzieherin für Tagespflegepersonen in Leipzig vor, um diese für Kindertagesstätten und Horte zu qualifizieren.

Die Bertelsmann Stiftung ermittelte kürzlich in einer Befragung unter Tagespflegepersonen, dass 83 Prozent unter ihnen bereit wären, sich berufsbegleitend zum staatlich anerkannten Erzieher weiterzubilden. Eine Möglichkeit dem Fachkräftemangel im erzieherischen Bereich zu begegnen.

 

Den Antrag der FDP-Fraktion finden Sie online unter: www.bit.ly/antrag524

Tags: , ,

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.