Home » Haushalt2012, Haushaltsanträge 2012

Betriebskosten Kindertagesstätten

Freitag, 28. Oktober 2011

Betriebskosten Kindertagesstätten

HHP/ A096

Die Betriebskosten für diejenigen Kindertagesstätten, die im Jahr 2012 nicht eröffnen aber dennoch im Haushalt geplant sind, werden für Instandsetzungsmaßnahmen genutzt. Vordringlichstes Ziel ist es hierbei, in den Kitas, in denen die Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt werden, die Betriebskosten zu senken (bspw. durch moderne Heizungsanlagen).

Für diejenigen Kitas, die im Laufe des Jahres 2012 eröffnet werden, erfolgt eine an Kalenderquartalen orientierte anteilige Berücksichtigung.

Der Oberbürgermeister übermittelt dem Stadtrat im ersten Quartal 2012 hierzu einen schriftlichen Bericht.

Begründung:

 

Im Haushalt sind für diejenigen Kitas, deren Eröffnung im Kalenderjahr geplant ist, die Betriebskosten eingestellt. In der Vergangenheit kam es jedoch immer wieder vor, dass sich die Eröffnung verzögerte und die betreffende Kita nicht eröffnet wurde. Um die dadurch zur Verfügung stehenden Mittel dennoch effektiv in diesem Bereich einzusetzen, sollten diese in Instandsetzungsmaßnahmen fließen. Dies kann – bei entsprechender Prioritätensetzung – dazu führen, dass die Betriebskosten für bestehende Kitas sinken und so den kommunalen Haushalt entlasten.

Deckungsquelle:

Entfällt

Tags: , , , ,