Home » Haushalt2011

Betrieb Sommerbäder

Dienstag, 14. Dezember 2010

[HP116/11]

Betrifft:

  • Dezernat: Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
  • Amt: –
  • Unterabschnitt: 571
  • Haushaltsstelle: 715/000/4
  • Verwaltungshaushalt

Beschlussvorschlag:

Die Stadt Leipzig bzw. mit ihr verbundene Unternehmen ziehen sich aus der Betreibung des Sommerbades Kleinzschocher, des Sommerbades Schönefeld und des Sommerbades Südost zurück. Darüber hinaus werden Gespräche mit dem Ortschaftsrat Lindenthal mit dem gleichen Ziel für das dortige Bad aufgenommen.

Der Zuschuss zum Bäderbetrieb wird entsprechend gesenkt.

Begründung:
Die Stadt Leipzig ist von zahlreichen Seen umgeben. Diese werden von den Einwohnern in den Sommermonaten rege genutzt. Daher ist der kostenintensive Betrieb der Sommerbäder einzustellen. Denkbar ist jedoch, die Bäder privaten Betreibern zur Nutzung zu überlassen.

Tags: