Home » Haushaltsanträge 2013

Schaffung investiver Rücklagen

Mittwoch, 24. Oktober 2012

HHP/ A114

Um kurzfristig auf unvorhersehbare Geschehnisse reagieren zu können, wird eine investive Rücklage i.H.v. 2 Millionen Euro gebildet.

Begründung:

Unvorhersehbare Ereignisse erfordern seitens der Stadt eine finanzielle Flexibilität, um darauf angemessen reagieren und ggf. auch umfangreiche Sofortmaßnahmen in die Wege leiten zu können.

So stellt die plötzliche Erkenntnis um den desolaten Zustand der Parkettböden in einer Vielzahl Leipziger Turnhallen eine Herausforderung für den Haushalt der Stadt dar. Gleiches gilt für aufgetretene Brandschutzmängel, die zu einer Schließung von Gebäuden führen können.

Um in solchen bzw. ähnlichen Situationen schnelle Abhilfe gewährleisten zu können, sollte die Stadt investive Rücklagen schaffen.

Deckungsquelle:

Wir verweisen auf die von uns vorgelegten Einsparvorschläge als Deckungsquellen.

Tags: , , ,