Home » Anträge

Information über den Stundensatz der Arbeitsplatzkosten

Mittwoch, 16. April 2014

[Antrag V/A 540 | Status: 1. Lesung in Ratsversammlung am 21.05.2014]

 

Beschlussvorschlag:

  1. Die Stadtverwaltung informiert den Stadtrat im Rahmen einer öffentlichen Informationsvorlage jährlich im 4. Quartal über den Stundensatz der Arbeitsplatzkosten, der für die Berechnung von Verwaltungsgebühren im Folgejahr herangezogen wird.
  2. Die Kalkulation, die dem Stundensatz zugrunde liegt, wird veröffentlicht.

 

Begründung:

Wesentlicher Bestandteil für die Festlegung von Gebühren, sind die Arbeitsplatzkosten in der Stadtverwaltung. Um ein Mehr an Transparenz und Nachvollziehbarkeit herbeizuführen, sollte der zugrundeliegende Stundensatz veröffentlicht werden. Gleiches sollte analog für die dahinterstehende Kalkulation gelten.

So kann bspw. erreicht werden, Bürgern zu erläutern, warum bspw. Verwaltungsgebühren in einer bestimmten Höhe – u.a. für Erlaubniserteilungen – erhoben werden (müssen).

Tags: , ,