Home » Anträge, Beschlüsse

Energetische Sanierung des Schauspiels ermöglichen – Contracting nutzen

Mittwoch, 14. Dezember 2011

[Beschluss-Nr. RBV-1038/11]

Der Oberbürgermeister wird beauftragt,

  1. die Sanierungskonzeption für das Schauspielhaus aus dem Jahr 2003 bis zum 31.05.2012 zu aktualisieren und fortzuschreiben. Dabei sind die Möglichkeiten für ein Energie-Intracting nach den wirtschaftlichsten Maßnahmen (unter 7 Jahre) herauszuarbeiten, so dass eine Einordnung in den Haushalt 2012 erfolgen kann. Die energetische Sanierung erfolgt schrittweise in Verantwortung des Eigenbetriebs.
  2. die Möglichkeiten des Energiespar-Contractings, ggf. mit baulicher Sanierung, zur Finanzierung weiterer energetischer Sanierungen an städtischen Immobilien, insbesondere im Schul- und Kindergartenbereich zu prüfen und dem Stadtrat bis zum 31.03.2012 eine Potenzialliste mit Objekten, deren Return on Investment kleiner als 7 Jahre ist, vorzulegen.

Tags: , , ,