Home » im Amtsblatt

Wirtschaftspolitische Stunde

Samstag, 1. Juni 2013

[von Reik Hesselbarth, Fraktionsvorsitzender]

Die „Schaffung von Rahmenbedingungen zum Erhalt bzw. zur Neuschaffung von Arbeitsplätzen“ ist als erstes Ziel innerhalb der strategischen Ziele der Kommunalpolitik in der Stadt Leipzig festgelegt.

Und die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen sind wesentliche Herausforderungen für Leipzig – weil ein Arbeitsplatz nicht nur der Schlüssel für wirtschaftliche Unabhängigkeit  für jeden Einzelnen, sondern auch eine Perspektive bedeutet. Perspektive auch für jene, die wir in Leipzig erst noch willkommen heißen wollen.

Zukünftig und auf Initiative unserer Fraktion lenkt der Stadtrat mehr Aufmerksamkeit auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt, denn mindestens einmal jährlich werden wir Stadträte uns nunmehr mit der Entwicklung der Leipziger Wirtschaft auseinandersetzen. Einem vergleichbaren Raum geben wir bislang den Themen Bildung sowie Sicherheit im Stadtrat.

Die wirtschaftspolitische Stunde trägt dazu bei, die Themen regelmäßig ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Und wir haben im Bereich der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik einiges zu besprechen.

Wir wollen über denkbare Wege sprechen, wirtschaftlich bis spätestens 2020 – wenn der Solidarpakt ausläuft, der uns bisher Geld aus den alten Bundesländern sicherte – auf eigenen Beinen zu stehen.

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie im Internet: www.fdp-fraktion-leipzig.de.