Home » im Amtsblatt

Wirtschaft stärker fördern!

Samstag, 21. Mai 2011

[von Isabel Siebert, stellv. Fraktionsvorsitzende]

Leipzig ist bei Unternehmensansiedlung und Investorengewinnung nur Mittelmaß. Während die Stadtverwaltung die Wirtschaftsförderung finanziell stiefmütterlich ausstattet, sind sich die Leipziger der Notwendigkeit der Belebung ihrer Wirtschaft durch eine finanzielle Unterstützung seitens der Kommune bewusst. Auf die Frage der Kommunalen Bürgerumfrage 2010, wo künftig nicht gespart werden soll, nannten die Leipziger die Wirtschafts-förderung an zweiter Stelle, nach Schulen/Kitas und vor Straßensanierung.
Im Zuge der Beratungen haben wir Liberale im Stadtrat zum Haushalt 2011 für 100.000 Euro zusätzlich gesorgt. Immerhin. Zukünftig muss der Fokus auf die bestehenden Wirtschaftscluster und den Ausbau von Forschung & Entwicklung liegen. Daher müssen wir die Diskussion mit dem Freistaat und den Leipziger Hochschulen um eine stärkere Anwendungsorientierung einzelner Fakultäten führen. Denn erst, wenn eine Idee den Weg vom Labor aufs Reißbrett gefunden hat, entstehen Wertschöpfung und sichere Arbeitsplätze. Auch die Ansiedlung von weiteren Forschungseinrichtungen reizt Unternehmen, nach Leipzig zu kommen. Die Unternehmen aus der Region sollten wir in kommunale Leistungsvergaben und als Partner städtischer Eigenbetriebe einbinden. Denn im regionalen Mittelstand liegen unsere Chancen für Arbeitsplätze und Steuereinnahmen.

Tags: , ,