Home » im Amtsblatt

Problem Kita-Vergabe

Samstag, 18. Februar 2012

von Dr. Arnd Besser

Im Jahr 2011 gab die Stadt Leipzig 15.656,64 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für den Unterhalt des Online-Portals www.meinkitaplatz.de aus.
In diesem Zeitraum kamen je-doch nur 292 Betreuungsverträge über dieses Portal zustande. Bei 34.671 verfügbaren Kita-Plätzen sind das gerade einmal 0,8 Prozent. Das ist alles andere als optimal.
Wie hoch die Gesamtzahl der Reservierungen war, konnte die Stadt hingegen nicht beantworten, da diese Zahl nicht erfasst wird. Ebenso unbekannt ist die Gesamtzahl der neu geschlossen Verträge.
Da die Stadt aber immer wieder auf dieses Portal verweist, sollte man doch wenigstens in der Lage sein können, zu sagen, wie viel Prozent der Anfragen denn auch in Verträge umgewandelt werden konnten. Nur so ließe sich die Effizienz des Portals überhaupt bestimmen.
Auch wenn mit dem Portal zusätzlich die etwa 20.000 Verträge in 197 Kitas verwaltet werden, kann also nicht von einer Verbesserung an der Vermittlungssituation gesprochen werden. Gerade vor dem Hintergrund des jüngsten Verwaltungsgerichtsurteils zur Vergabepraxis von Kita-Plätzen wären die Reservierungsmöglichkeiten des Online-Portals besser zu nutzen oder aber zu überlegen, ob das Geld nicht sinnvoller in den Bau und Erhalt von Kitas investiert wäre.

Tags: , , ,