Home » im Amtsblatt

Kita-Planung

Samstag, 8. Dezember 2012

Die Bedarfsplanung für Kinder-tagesstätten für das Jahr 2013 ist da. Endlich! möchte man meinen. Doch es wird wieder deutlich, wie lange die Stadt ihre Hausaufgaben vernachläs-sigt hat.
Allein für Kinder unter drei Jah-ren spricht die Stadt von einem Mehrbedarf von 666 Plätzen. Das überrascht etwas, da das Kommen des Betreuungsan-spruchs im Juli 2013 bereits seit vier Jahren bekannt ist.
Im Vergleich zu den Planungen von 2012 benötigen wir in Leip-zig mindestens 1.400 zusätzli-che Plätze. Hier wird die Stadt von den Realitäten vor sich her getrieben. Eine verantwor-tungsvolle und zukunftsorien-tierte Politik sieht anders aus.
Natürlich ist es positiv, dass man nun mehr Geld in den Ausbau der Kita-Plätze inves-tieren möchte. Doch darf das nicht von dem immensen Be-darf von notwendigen Investiti-onen in den Brandschutz oder das Abdichten von Dächern und Fenstern ablenken. Einige unserer Kitas sind teilweise in erbärmlichem Zustand. Ein durch die FDP-Fraktion bean-tragter und den Stadtrat be-schlossener Bericht zum Zu-stand der Kitas ist die Verwal-tung bisher noch schuldig. Wie hoch der notwendige Investiti-onsbedarf tatsächlich ist, ist also noch nicht absehbar.